Allgemeine Geschäftsbedingungen
Übersicht /
Erklärungen zu:

  1. Geltungsbereich
  2. Bestellung
  3. Vertragsinhalt
  4. Zahlung
  5. Widerrufsbelehrung
  6. Kostentragungsvereinbarung
  7. Haftung
  8. Eigentumsvorbehalt
  9. Gewährleistung
  10. Schlussbestimmungen

 §1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Publik-Forum Verlagsgesellschaft mbH (nachfolgend Publik-Forum genannt) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.
zurück
 §2. Bestellung
 
  1. Bestellungen im Buch-Shop (shop.publik-forum.de)
     
    Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot über http://shop.publik-forum.de in aller Ruhe zu durchstöbern. Alle Inhalte stehen in deutscher Sprache zur Verfügung. Auch die für den späteren Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
     
    Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf das kleine Warenkorbsymbol (Einkaufswagen), das wir neben beim Produkt eingeblendet haben. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen.
     
    Den Inhalt des Warenkorbs sehen Sie jederzeit rechts oben im Bereich „ihr Warenkorb“. Sollten Sie etwas ändern wollen, drücken Sie auf das Schaltfeld „zum Warenkorb“: Sie erhalten eine detaillierte Übersicht der Artikel im Warenkorb und haben die Möglichkeit die Menge zu verändern oder einzelne Artikel wieder aus dem Warenkorb zu löschen.
     
    Den Bestellvorgang starten Sie, in dem Sie vom Warenkorb rechts aus die Schaltfläche „Weiter zu Schritt 2: Kasse“ anklicken oder indem Sie im Bereich der rechten Spalte unter „Ihr Warenkorb“ auf die Schaltfläche „zur Kasse“ klicken.
     
    Sie werden hierauf gebeten, sich mit Ihren Nutzerdaten anzumelden bzw. ohne Anmeldung auf die Schaltfläche „Weiter auf Schritt 3: Anschrift“ zu klicken.
     
    Sind Sie angemeldet, wird Ihnen die hinterlegte Adresse angezeigt und Sie haben die Möglichkeit, die Daten zu ändern, einen Kommentar einzugeben und Zahlungsart und Lieferadresse zu spezifizieren. Sind sie nicht angemeldet, geben Sie bitte die Adresse neu ein und wählen entsprechend eine Zahlungsart und ggfs. eine Lieferanschriftvariante.
     
    Klicken Sie dann auf „Weiter mit Schritt 4: Bestellung“. Sie erhalten nun eine Übersicht aller erfassten Daten und aller Artikel sowie über sämtliche anderen etwaigen Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung anfallen.
     
    Bestätigen Sie durch Ankreuzen Ihr Einverständnis mit den Datenschutzerklärungen, den allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung. Durch Betätigen der Schaltfläche „Kaufen“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands, Österreich, Schweiz innerhalb der nächsten 14 Werktage – in das restliche Ausland innerhalb von sechs Wochen.

  2.  
  3. Bestellungen im Abo-Shop (abo.publik-forum.de)
     
    Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot über http://abo.publik-forum.de in aller Ruhe zu durchstöbern. Alle Inhalte stehen in deutscher Sprache zur Verfügung. Auch die für den späteren Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
     
    Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, wählen Sie das Angebot zur Anklicken aus. Sie gelangen dann zu einer Bestellseite, auf der Sie oben das Angebot erläutert finden und darunter ein Formular zur Eingabe Ihrer Daten.
     
    Sie werden hierauf gebeten, sich mit Ihren Nutzerdaten anzumelden bzw. ohne Anmeldung Ihre Adressdaten einzugeben: Wenn Sie sich mit Ihren Nutzerdaten angemeldet haben, wird Ihnen die hinterlegte Adresse angezeigt und Sie haben die Möglichkeit, die Daten zu ändern, weitere Daten einzutragen sowie einen Kommentar einzugeben und ggfs. die Zahlungsart auszuwählen. Ohne Anmeldung geben Sie nun bitte Ihre Daten ein (Name, Adresse, weitere Daten bis hin zu Kommentar und Zahlungsart. Durch Eingabe eines Passwortes können Sie für die Zukunft einen festen Zugang anlegen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Weiter“ und Sie gelangen auf die Bestellübersicht, auf der Sie nochmals eine Auflistung aller Ihrer Bestelldaten sehen. Wenn Sie Daten ändern wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Zurück“. Durch Betätigen der Schaltfläche „Kaufen“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Sie erhalten eine Bestellbestätigung.
zurück
 §3. Vertragsinhalt
 
  1. Die Online-Darstellung des Sortiments von Publik-Forum stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Der Besteller gibt über den Button »Kaufen« ein verbindliches Angebot über den Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab. Die Bestellbestätigung stellt keine Annahme dieses Angebots dar, sondern bestätigt lediglich den Erhalt der Bestellung. Publik-Forum behält sich die freie Entscheidung über die Annahme des Angebots vor. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Publik-Forum das bestellte Produkt an den Besteller versendet. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht von Publik-Forum an den Besteller versendet werden, kommt kein Kaufvertrag zustande.
  2. Publik-Forum behält sich vor, von dem Vertrag zurückzutreten, falls die bestellte Ware nicht verfügbar ist. Der Besteller wird unverzüglich über die nächste Verfügbarkeit informiert und vom Besteller erbrachte Gegenleistungen werden erstattet.
  3. Preisgebundene Bücher dürfen von Publik-Forum nur zum vom Verlag festgesetzten Ladenpreis ausgeliefert werden. Es gelten daher bei Verlagserzeugnissen, die der Preisbindung unterliegen, die zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Verkaufspreise des Verlages.
  4. Publik-Forum berechnet für einen Versand in Deutschland und Österreich bei einem Auftragswert unter 5 Euro eine Gesamtkostenpauschale von 1,30 Euro, bei einem Auftragswert unter 25,00 Euro eine Gesamtkostenpauschale in Höhe von 2,50 Euro. Ab einem Auftragswert von 25,00 Euro erfolgt der Versand für den Besteller porto- und versandkostenfrei.
  5. Die Berechnungen für Lieferungen in die Schweiz und nach Lichtenstein erfolgen in Schweizer Franken (SFR). In die Schweiz liefert Publik-Forum zu den von den Verlagen bzw. von Publik-Forum festgesetzten Preisen in Schweizer Franken, welche nicht den Europreisen entsprechen. Publik-Forum berechnet bei einem Auftragswert bis 7,90 SFR eine Versandkostenpauschale in Höhe von 2,30 SFR, bei einem Auftragswert unter 35,00 SFR eine Versandkostenpauschale in Höhe von 3,90 SFR. Ab einem Auftragswert von 35 SFR erfolgt der Versand für den Besteller porto- und versandkostenfrei. Die Verzollung für Lieferungen in die Schweiz übernimmt Publik-Forum, es werden keine Kosten weiterberechnet.
  6. Bei Lieferungen in andere Länder erfolgt die Berechnung in Euro. Publik-Forum berechnet eine Versandkostenpauschale von 6,00 Euro bei einem Versand in andere EU-Länder und für alle anderen Länder 14 Euro. Eine ggfs. vorzunehmende Verzollung muss vom Kunden übernommen werden. 
  7. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
zurück
 §4. Zahlung
 
  1. Publik-Forum liefert gegen Rechnung. Bei Neukunden oder größeren Auftragswerten behält sich Publik-Forum vor, teilweise oder vollständig Vorauskasse zu verlangen. In diesen Fällen erfolgt vorab eine entsprechende Information des Bestellers.
  2. Die Rechnung ist sofort nach Rechnungserhalt fällig. Die Begleichung der Rechnung erfolgt per Überweisung, durch Scheckeinreichung oder durch Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats.
  3. Gerät der Besteller in Zahlungsverzug, ist Publik-Forum berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % p.a. über dem Basiszinssatz nach § 1 des Diskontsatzüberleitungsgesetzes zu berechnen. Publik-Forum behält sich vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen. Der Besteller ist berechtigt nachzuweisen, dass Publik-Forum durch den Verzug kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist. In jedem Fall darf Publik-Forum den gesetzlichen Zinssatz verlangen.
zurück
 §5. Widerrufsbelehrung

A. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

1. Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Publik-Forum Verlagsgesellschaft mbH, Krebsmühle, D-61440 Oberursel, Telefon 06171/7003-0, Telefax 06171/7003-40, E-Mail verlag@publik-forum.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten angefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

2. Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Bitte beachten Sie: Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Das Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferungen von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind. Ferner besteht ein Widerrufsrecht nicht beim Abschluss von Zeitschriften-Abonnements, sofern der Wert des Abonnements 200 Euro nicht übersteigt sowie bei der Lieferung einzelner Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

Für digitale Inhalte (Weisheitsletter, Premium-Zugang) besteht kein Widerrufsrecht.

B. Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
Publik-Forum Verlagsgesellschaft mbH
Postfach 2010,
61410 Oberursel
Telefon 06171/7003-0, Telefax: 06171/7003-40
E-Mail verlag@publik-forum.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*): _________________
Name des/der Verbraucher(s):    _________________
Anschrift des/der Verbraucher(s):
_________________
_________________
_________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

..........................
(*) Unzutreffendes streichen.

zurück
 §6. Kostentragungsvereinbarung
 
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen.
zurück
 §7. Haftung
 
  1. Vorbehaltlich der nachfolgenden Regelungen haftet Publik-Forum nicht, egal aus welchem Rechtsgrund, für die leicht fahrlässige Verletzung von Pflichten durch Publik-Forum, deren gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten beschränkt sich die Haftung von Publik-Forum der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden. Für leicht fahrlässig verursachten Verzug oder Unmöglichkeit haftet Publik-Forum gegenüber Unternehmern nicht oder gegenüber Verbrauchern nur in Höhe des typischen vorhersehbaren Schadens. Der typische vorhersehbare Schaden beträgt max. das Doppelte des Bestellwertes für den Vertrag, der dem haftungsbegründenden Ereignis zugrunde liegt.
  2. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen gelten nicht in Fällen verschuldensunabhängiger Haftung, insbesondere nach den gesetzlichen Bestimmungen zur Produkthaftung, bei einer Haftung für anfängliches Unvermögen, bei Körperschäden oder Verlust des Lebens sowie bei einer Haftung wegen Fehlens zugesicherter Eigenschaften.
zurück
 §8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.
zurück
 §9. Gewährleistung
Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
zurück
 §10. Schlussbestimmungen
 
  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  2. Ist der Besteller Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Oberursel/Taunus. Dasselbe gilt, wenn der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat.
  3. Erfüllungsort ist Oberursel/ Taunus.
  4. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages zwischen Publik-Forum und dem Besteller einschl. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollten diese unvollständig sein, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
zurück
 
 
Publik-Forum Shop
IHR WARENKORB
Bitte warten Sie einen Moment ...
 
Hinweistext

Publik-Forum Shop, Buchshop