Christoph Wrembek

(K)eine Chance für Judas?

Wie barmherzig wir Gott denken dürfen

Mit seinem Buch »Judas, der Freund« hat der Jesuit Christoph Wrembek eine breite Diskussion ausgelöst: die Nachfrage ist groß, die Nachfragen auch. Es gibt bewegende persönliche Echos, viel Zustimmung von Fachleuten, aber auch Anfragen und Einwände und Fragen:
Wie barmherzig dürfen wir Gott denken?
Müssen wir nicht an »die Hölle« glauben? Gar daran, dass sie nicht leer ist?
Wenn sie am Ende leer bliebe, kann dann nicht jeder machen, was er will?
Und wenn »der Hirte von Vézelay« nicht Jesus darstellt?
Pater Wrembek geht auf die Fragen und Anfragen ein: sachkundig, einfühlsam, klar.

Verlag: Verlag Neue Stadt; 64 Seiten
Bestellnummer: 2463
Weiterempfehlen:
8,00 € *
/
11,90 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das könnte Sie auch interessieren

16,00 € *
/
23,50 CHF
20,00 € *
/
28,50 CHF
22,00 € *
/
31,50 CHF
10,00 € *
/
14,90 CHF
16,00 € *
/
22,50 CHF
Mit meinem Konto anmelden
Später anmelden
E-Mail-Adresse/Passwort nicht korrekt.