Kirchendämmerung
Publik-Forum 19/2021

Kirchendämmerung

Entscheidende Tage für Deutschlands Katholiken

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Dämmerung ist der Übergang zwischen Licht und Dunkel, sie markiert das Ende des Tages oder seinen Anfang. Ob die katholische Kirche in Deutschland in der Abenddämmerung versinkt oder ob im Reformprozess des Synodalen Wegs das Licht eines neuen Morgens aufscheint, ist weiterhin ungewiss.
Die Kollegen, die bei der Vollversammlung zum Synodalen Weg in Frankfurt am Main dabei waren, fanden dort Hinweise für beide Möglichkeiten. Selbst in den Protesten draußen vor den Türen, wo Frauen symbolisch »alte Zöpfe« abschnitten, schien noch ein Fünkchen Hoffnung auf. »Wo es eine starke Hierarchie gibt, blüht die Vielfalt der Opposition«, analysiert Christoph Fleischmann. Er hat den Synodalen Weg an der Seite von Johannes Norpoth vom Betroffenenbeirat mitverfolgt. Wie dieser mit immer neuen Enttäuschungen umgeht und was ihm während der Versammlung widerfuhr, lesen Sie auf Seite 34.
»Wenn diese Reformagenda durchgeht, sieht die katholische Kirche in Deutschland tatsächlich anders aus«, urteilt Michael Schrom, Leiter des Ressorts Religion & Kirchen. Die überwältigende Mehrheit der Reformer sei ermutigend und auch etlichen Bischöfen nimmt er den Veränderungswillen ab. Aber: »Das Spiel wird in Rom entschieden.« Die ganze Reportage lesen Sie ab Seite 28.
Im Namen von Publik-Forum übergab Michael Schrom den Vorsitzenden des Synodalforums zu Sexualität und Partnerschaft 13 613 Unterschriften unserer Leserinnen und Leser gegen das Verbot, homosexuelle Partnerschaften zu segnen. Danke an alle, die auf diese Art ein Zeichen für »mehr Segen« gesetzt haben.
Wir danken Ihnen auch für Ihre Zuschriften zur Streitfrage: »Braucht die Bundeswehr bewaffnete Drohnen?« Diese finden Sie in der »Debatte« auf den Seiten 58 und 59.
Zum Schluss noch eine gute Nachricht: Die Eltern und Geschwister des 17-jährigen Frankfurters Seifallah Nader, die in Afghanistan festsaßen (Publik-Forum 17/2021), haben es nach Pakistan geschafft und können nun bald zurück nach Hause. Eine gute Lektüre wünscht Ihnen Anne Strotmann

Verlag: Publik-Forum; 64 Seiten
Bestellnummer: 2119
Weiterempfehlen:
6.00 €
/
8.00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das könnte Sie auch interessieren

Orientierung finden
19.95 €
/
24.50 CHF
 Postkartenedition Glück
10.00 €
/
15.90 CHF
Leben an der Seite Jesu
11.90 €
/
17.90 CHF
Fragen zu Gott, der Welt und den großen Religionen
15.00 €
/
21.90 CHF
Dorothee Sölle-Wandkalender 2022
14.90 €
/
21.60 CHF
Mit meinem Konto anmelden
Später anmelden
E-Mail-Adresse/Passwort nicht korrekt.