Hans Küng. Ein Theologe für die Freiheit  - Publik-Forum EXTRA

 

Preis: 7,00 €/ 10,00 CHF *
Verlag: Publik-Forum;
36 Seiten;
Bestell-Nr: 3049
ISBN: 978-3-88095-262-1


Preise in EUR:
 bis zu 4 St.   je 7,00 EUR 
 ab 5 St.   je 6,00 EUR 
 ab 10 St.   je 5,00 EUR 
Preise in CHF:
 bis zu 4 St.   je 10,00 CHF 
 ab 5 St.   je 9,00 CHF 
 ab 10 St.   je 8,00 CHF 

 

 

Publik-Forum EXTRA

Hans Küng. Ein Theologe für die Freiheit

Es gibt immer wieder Menschen, die Geschichte schreiben. Manche schreiben Kirchengeschichte. Der Schweizer Hans Küng ist einer von ihnen. Wie kaum ein anderer Theologe versteht er es, seine Denk-Anstöße in Artikeln, Vorträgen und vielen, vielen Büchern weltweit bekannt zu machen – und damit immer auch sich selbst. Seine Kirche hält ihn – offiziell – für nicht mehr katholisch. Doch der Entzug der kirchlichen Lehrbefugnis im Jahr 1979 war für Hans Küng letztlich der Beginn einer Weltkarriere: Mit der Idee eines globalen Weltethos, das die grundlegenden ethischen Prinzipien der Weltreligionen als verbindende Handlungsmaximen zusammenfasst, hat er eine breite und auch kontroverse Diskussion ausgelöst. Das Weltethos ist Traum und Inspiration zugleich. Hans Küng wird oft gescholten, abgestempelt oder kritisiert: als »Irrlehrer«, »Kirchenkritiker«, »Gegen-Papst« oder auch als »bürgerlich-liberaler Theologe«. Konflikte scheut dieser Mann nicht, und er versteht es, sich zu wehren. Millionen Menschen verehren und schätzen ihn. Sie haben durch ihn zum christlichen Glauben gefunden oder können nach der Lektüre seiner Bücher das Christentum besser verstehen. Das Inhaltsverzeichnis mit den Autoren und ihren Beiträgen:

Hans Küng
Warum ich bin, wie ich bin
Frohnatur und Lebensernst

Hermann Häring
Ein rastloser Visionär
Wie soll ich Hans Küng, den Kollegen und Freund, charakterisieren? Er entwarf eine »Christologie von unten« und entzifferte die Gottesfrage für Suchende

Frank Hofmann
Meine Rückkehr zum Glauben
Hans Küng lehrte mich, dass man seinen Verstand nicht abgeben muss, um Christ zu sein. Damit hat er mein Leben verändert

Britta Baas und Hartmut Meesmann
»Ich bin nicht lebensmüde, ich bin lebenssatt«
Ein Gespräch mit Hans Küng über seine Kindheit und Jugend, sein theologisches Anliegen, den »ungeheuren« Kampf mit Rom und über das Sterben

Elisabeth Zoll
Aufmunternde Worte
Hans Küngs Leserbrief hängt immer noch in meinem Büro

Helmut Schmidt
Ein wahrhaft universeller Denker
Mit seinem Engagement für das Projekt »Weltethos« hat Hans Küng nachhaltig Brücken zwischen Kulturen und Nationen gebaut

Karl-Josef Kuschel
Kritik ja, Austritt nein
Von Anfang an will Hans Küng auch »Seelsorger« sein, denn es geht ihm um eine Theologie für fragende und zweifelnde Menschen

Britta Baas
»Herr Topuz, sind Sie frei?«
Der Mann, der Hans Küng fährt. Egal wohin. Egal wie weit

Texte von Hans Küng

Glauben: Das Wagnis des Vertrauens

Jesus von Nazaret: Ein Lebensmodell

Der Gott Jesu: Vater der Verlorenen

Geheimnis Gott: Wenn Gegensätze ineinanderfallen

Markt und Ethik: Um der Menschen willen

Dialog der Weltreligionen: Nicht Hass, sondern Friede

Weltethos: Ein Grundkonsens der Werte aller Religionen

Der Islam: Warum ich gegen Vorurteile streite



 

 

 

Flüsse Geliebt und gefürchtet - Publik-Forum EXTRA

Publik-Forum EXTRA

Flüsse

Geliebt und gefürchtet
Flüsse können sanft und gefährlich sein. Sie erzählen Geschichten vom mühsam ...

[mehr...]

Preis: 8,00 €/
10,00 CHF *

Lexikon für Theologie und Kirche (LThK)  -

Lexikon für Theologie und Kirche (LThK)

Das »Lexikon für Theologie und Kirche« - als »LThK« zum Markenzeichen für ...

[mehr...]

Preis: 248,00 €/
315,00 CHF *

Zuhause im Niemandsland Mein Leben im Kloster zwischen Israel und Palästina - Nikodemus Schnabel

Nikodemus Schnabel

Zuhause im Niemandsland

Mein Leben im Kloster zwischen Israel und Palästina
Mit nur 24 Jahren trat Pater Nikodemus ...

[mehr...]

Preis: 20,00 €/
28,50 CHF *

Bye bye, Joan Baez Die sanfte Rebellin nimmt Abschied von der Bühne - Publik-Forum EXTRA Leben

Publik-Forum EXTRA Leben

Bye bye, Joan Baez

Die sanfte Rebellin nimmt Abschied von der Bühne
Was lernen wir von den Männern im Gefängnis ...

[mehr...]

Preis: 8,00 €/
10,00 CHF *

 

 
Publik-Forum Shop
IHR WARENKORB
Bitte warten Sie einen Moment ...
 
Hinweistext

Publik-Forum Shop, Buchshop