Wo sich Himmel und Erde begegnen
Publik-Forum EXTRA Leben

Wo sich Himmel und Erde begegnen

Auf den Halligen Langeneß, Oland und Gröde beten die Menschen nach Ebbe und Flut

Halligen sind kein Land. Sie sind Zwischenwesen, geboren aus versunkenen Mooren und vergangenen Marschen. Gespeist von den Sedimenten der Flut. Salzige Gräben durchziehen die Marschen, Gras und Halligflieder wachsen im Wasser und das Wasser wächst mit dem Himmel zusammen. Auf solchem Boden, von Wasser geboren, ist Matthias Krämer seit 25 Jahren Pastor.

Lesen Sie zudem in dieser Ausgabe:
Stadt der Ausgegrenzten
Bei den versteckten Flüchtlingen und Obdachlosen in Budapest und bei ihrem Beschützer, dem wehrhaften Oppositionspfarrer Gabor Ivanyi

Der heilige John Coltrane
Ein Besuch in der hippsten Kirche von Kalifornien

Die Geisha - Hüterin der alten Künste
Während die japanische Jugend Elektronik, Netflix und dröhnende Pachinko-Spielhöllen bevorzugt, findet sie ihre Welt in den letzten historischen Teehäusern und in den alten Gassen Kyotos

Der Hass trifft uns alle
Wenn wir die jüdischen Gemeinden schützen, schützen wir letztlich auch unseren Rechtsstaat und unsere Demokratie, sagt Michael Blume, Beauftragter der baden-württembergischen Landesregierung gegen Antisemitismus

Wo sich Himmel und Erde begegnen
Auf den Halligen Langeneß, Oland und Gröde beten die Menschen nach Ebbe und Flut

Habaybna
Das heißt "Unsere Lieben" und ist die erste arabische Website für Eltern behinderter Kinder

Das Geschenk der Liebe
Hingabe und Hinnahme: Kann es ein Zuviel und ein Zuwenig geben?

Von guten Mächten
Dietrich Bonhoeffers letztes Gedicht als Weihnachtsgruß für seine Braut Maria von Wedemeyer und die Eltern und Geschwister

Verlag: Publik-Forum; 48 Seiten
Bestellnummer: 3202
Weiterempfehlen:
8,00 EUR
/
8,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das könnte Sie auch interessieren

Gratwanderung
19,99 € *
/
28,50 CHF
Klezmer for Peace
18,40 € *
/
36,50 CHF
Alles für alle
22,00 € *
/
31,50 CHF
Das Schwere leicht gesagt
10,00 € *
/
14,90 CHF
Abschied vom Opfertod
16,00 € *
/
22,50 CHF
Mit meinem Konto anmelden
Später anmelden
E-Mail-Adresse/Passwort nicht korrekt.