Digitales Leben
Publik-Forum EXTRA

Digitales Leben

Wie sich unsere Körper und Seelen verändern

Das Digitale revolutioniert uns. Unsere Gesellschaften, unser Selbstverständnis und unser Selbstgefühl. Das Digitale durchdringt unsere gesamte Lebenswelt, unser Denken, Können, unsere Sehnsüchte, unser Selbst- und Weltgefühl. Unsere Aufgabe: Mit dem Digitalen sinnvoll leben zu lernen. Wir haben keine Wahl. Wir müssen daran wachsen. Dann merken wir vielleicht, dass leibliche Begegnung etwas anderes ist als ein Chat ist. Dass das Theater eine ganz andere Qualität erzeugt als Kultur am Bildschirm. Dass ein Smart-Home, ein digital vernetztes Haus, sehr praktisch sein kann, aber uns nicht das Leben abnehmen sollte. Und was ist mit unserer Seele? Macht uns das Digitale am Ende unsterblich?

Die Autoren und ihre Beiträge:

Matthias Morgenroth
Wir Sterblichen
Über die großen Kränkungen der Menschheit oder ist es an der Zeit, ein ganz anderes Bild von uns selbst zu entwickeln?

Uwe Birnstein
Home, smart Home
Paradies ist, wenn die Waschmaschine mit dem Rollladen redet

Steffen Mau
Verrechnet?
Die heute drängende Frage ist, ob wir selbst zu den Herrinnen und Herren unser Daten werden wollen

Maxie Schulz von Thun
»Ich bin erschrocken über mich«
Mutter kriegt Panik und Vater Schnappatmung. Kein Handy. Kein WLAN. Nicht nur die jüngere Generation hängt an der digitalen Nabelschnur

Christian Hoffmeister
Digitale Übermenschen
Die Sinnsucher im Silicon Valley rufen den Tod Gottes aus

Irene Dänzer-Vanotti
Das hohe D in China
Der Musikprofessor Ulf Bästlein kann überall unterrichten, wo es W-Lan und eine Steckdose gibt

Christoph Leibold
Totenmesse oder Auferstehung?
Ins digitale Jenseits verbannt: Was Corona mit den deutschen Theatern macht

Matthias Morgenroth
Achtung Falle!
Fünf Verhaltensregeln für den Umgang mit der digitalen Nachrichten-Welt

Matthias Morgenroth im Gespräch mit Jürgen Schmidhuber
Es bahnt sich etwas Großes an
Einer der Wegbereiter der Künstlichen Intelligenz spricht von einer Entwicklung, die den gesamten Kosmos umgestalten wird

Catarina Katzer
Handy-Daumen und Twitter-Gehirne
Die digitale Welt verändert unsere Körper und unsere Seelen

Johanna Haberer
Ist das Intelligenz?
Ein Programm kann womöglich die Funktionen eines Gehirns simulieren, deshalb denkt es aber nicht

Matthias Morgenroth im Gespräch mit Hans Block und Moritz Riesewieck
Tot ist gar nicht tot
Über ein Experiment am offenen Herzen des Menschen



Preisstaffel Preise in CHF

Preis ab 1 St.je 8.50 EUR
Preis ab 5 St.je 7.50 EUR
Preis ab 10 St.je 6.50 EUR
Preis ab 1 St.je 10.50 CHF
Preis ab 5 St.je 9.50 CHF
Preis ab 10 St.je 8.50 CHF
Verlag: Publik-Forum; 40 Seiten
Bestellnummer: 3243
Weiterempfehlen:
8.50 €
/
10.50 CHF
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das könnte Sie auch interessieren

Fragen zu Gott, der Welt und den großen Religionen
15.00 €
/
21.90 CHF
Homo Sapiens
70.00 €
/
95.00 CHF
Credo
2.50 €
/
3.90 CHF
Klezmer for Peace (CD)
18.40 €
/
36.50 CHF
Hans Küng. Ein Theologe für die Freiheit
7.00 €
/
10.00 CHF
Mit meinem Konto anmelden
Später anmelden
E-Mail-Adresse/Passwort nicht korrekt.